Usbekistan bereitet sich auf die vorgezogenen Präsidentschaftswahlen vor

Am 4. Dezember finden außerordentliche Präsidentschaftswahlen in Usbekistan statt. Dieses politische Ereignis steht im Zusammenhang mit dem Tod des ersten Präsidenten der Republik Usbekistan Islam Karimow, der am 2. September im Alter von 78 an einem Schlaganfall gestorben ist.

Während seiner 27 jährigen Regierungszeit wurden insgesamt vier Präsidentschaftswahlen durchgeführt. Bei allen Wahlen erzielte Islam Karimov

»» › ›